Startseite | So finden Sie uns | Impressum & Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Reisen

Reisen

"Die besondere Art zu reisen"

Mit dieser Überschrift drücken wir aus, dass unsere Studien– und Tagesfahrten keine 08/15 Reisen sind, sondern in der Tat etwas Besonderes darstellen und über das Normalmaß hinaus gehen.

Immer interessante Ziele mit guten Hotels, direkt am Zielort gelegen und nicht an der Peripherie - das ist unser Anspruch.

Dazu eine gut vorbereitete, ständige Begleitung und ausgebildete Stadtführer vor Ort. Unser besonderes Anliegen ist es auch für Alleinreisende Erlebnismöglichkeiten und Gesprächsaustausch mit netten Menschen in der Reisegruppe zu schaffen.

Wir hoffen, dass die für 2021 geplanten Reisen stattfinden können. Sobald die derzeitigen Maßnahmen aufgehoben wurden, werden wir die entsprechenden Angebote hier vorstellen.

Tagesfahrt zum Spargelessen 12.05.2021 abgesagt
Tagesfahrt in den Kölner Zoo 14.07.2021 falls möglich
Studienfahrt an die Ostsee 12.-19.09.2021 falls möglich
Kölsche Weihnacht 17.12.2021 - falls möglich

Zu den Tages- und Studienfahrten erscheint eine gesonderte Broschüre, die Sie in unserer Geschäftstelle anfordern können.
montags - freitags von 08.15 Uhr bis 15.00 Uhr
unter 02291/3737
per Fax: 02291/900640
E-mail: info@awo-waldbroel.de
Veranstalter: AWO Waldbröl

Nachfolgende einige Einzelheiten zu den diesjährigen Fahrten:

Tagesausflug am 16. Dezember 2020
„Hänneschen-Theater“

Da 2018 viele Karten-Wünsche unerfüllt blieben und so viele Interessenten keine Karten für die Theater-Aufführung bekamen, haben wir für das Jahr 2020 noch einmal Hänneschen und Bärbelchen auf die Agenda gesetzt.
... und deshalb:
Wir fahren zum Hänneschen-Theater nach Köln !!!!!!!
Am 16.12.2020
Abfahrt Morsbach: 11. 30 Uhr Busbahnhof
Abfahrt Waldbröl : 12. 00 Uhr Marktplatz
Rückfahrt: 18. 30 Uhr
Preis pro Person : 50,00 €
Inclusive Eintrittskarte.
Anmeldung ab sofort und gültig erst nach Eingang des Fahrpreises
Maskenpflicht !!!! Denn wir schützen uns gegenseitig !!!!
Anmeldung erbeten unter der Telefon-Nr. 02291-3737 – Frau Simon